90er Jahre Frisuren


Die 90er Jahre waren nicht nur in Bezug auf Kleidung, Schmuck und Schuhe, sondern auch im Bereich der Frisuren ein vielseitiges Jahrzehnt. Ob lang und glatt oder kurz und gelockt - bei den 90er Jahre Frisuren war vieles erlaubt. So zum Beispiel auch der sogenannte VOKUHILA, was nichts anderes bedeutet als "vorne kurz, hinten lang". Dieser VOKUHILA genießt noch heute absolut kultigen Charakter, besonders beliebt scheint er vor allem in Fußballkreisen zu sein. Als Relikt aus den 80ern trugen Mädchen und Frauen mit langen Haaren Haarbänder aus Frottee und Samt in Neonfarben, sowie bunte Haarreifen. Diese waren oft, quasi als eine 90er-Jahre-Frisuren-Pflicht mit einer Schleife verziert.

90er Jahre Frisur

Stars aus Musik- und Filmbusiness beeinflussten das Jahrzehnt maßgeblich, so erfand zum Beispiel die Band Nirvana um Kurt Cobain den Grungelook. Lange Haare lagen also vom Anfang bis zum Ende der 90er bei Männern voll im Trend. Mitte der 90er prägte Jennifer Aniston als "Rachel", einem Charakter aus der Fernsehserie "Friends", die beliebteste Langhaarfrisur des Jahrzehnts. Noch heute wird ihr trendiger langer Stufenschnitt, eine der erfolgreichsten 90er Jahre Frisuren überhaupt, in vielen Salons angeboten und auch immer wieder gern gewählt.

Frauen mit Kurzhaarschnitten orientierten sich besonders an Meg Ryan und ihrem perfekten kurzen Rundhaarschnitt, wie sie ihn zum Beispiel in dem beliebten Fernsehfilm "email für dich" trägt. Die bis dahin heißgeliebte Dauerwelle verschwand endgültig und man orientierte sich zum Beispiel an der Schauspielerin Jennie Garth aus der Fernsehserie Beverly Hills 90210. Sie trug ihr Haar lang, glatt und zweifarbig blond. Männer trugen hochgestylte und dunkel gefärbte Haare mit blondierten Spitzen, andere waren aber auch komplett blondiert - nicht zuletzt beeinflusst durch Techno-Ikone Scooter.

Frauen liebten sogenannte Multicolor-Strähnen - eine einzelne Haarsträhne wurde dazu zum Beispiel mit einem blauen Mascara angefärbt. Auch Bicolor-Frisuren waren unter 90er Jahre Frisuren schwer im Trend, dazu wurde das Deckhaar in einer anderen Farbe als der Rest gefärbt. Ende der 90er war auch der Bob wieder einmal der Trend schlechthin - besonders beliebt mit einem Zickzack-Mittelscheitel.


Retro Frisuren

Retro Styles

Werbung